Auf dem besten Weg nach oben

  • Gerken ist einer der führenden Arbeitsbühnenvermieter in Europa und weltweit führend im Bereich der Großgeräte über 60 Meter Arbeitshöhe.

  • Unser Mietpark bietet mehr als 4.200 Maschinen und 300 verschiedene Typen.

  • Unsere Maschinen sind bestens ausgestattet und verfügen über Vorteile, die man beim Wettbewerb oft vergebens sucht.
 
Gerken: Schulungsangebote weiter ausgebaut

Gerken: Schulungsangebote weiter ausgebaut

Seit dem 26. Februar 2014 bietet Gerken neben den IPAF-Schulungen für Arbeitsbühnen und den Schulungen für... weiterlesen
Der Gerken Webshop – buchen Sie  Ihre Arbeitsbühne, wann Sie wollen.

Der Gerken Webshop – buchen Sie Ihre Arbeitsbühne, wann Sie wollen.

Manchmal muss es ganz schnell gehen. Ein anderes Mal möchte man wichtige Dinge gerne sofort und ohne große Umwege... weiterlesen
Orkan Ela: Herausforderung für Rettungskräfte

Orkan Ela: Herausforderung für Rettungskräfte

Sieben Tage, nachdem das Unwetter „Ela“ am Pfingstmontagabend mit Blitz, Donner und Orkanböen der Stärke 12 weite Teile... weiterlesen

Im Einsatz:

  • Die 103 Meter-Arbeitsbühne GL 103 G Allrad ist nicht nur eine der höchsten Arbeitsbühnen der Welt, sondern dank Tadano-Faun-Fahrgestell auch noch voll geländegängig. Was Sie beim ersten Einsatz in Düren auch direkt unter Beweis stellen konnte.
  • Die Gerken Teleskop-Arbeitsbühnen werden unter anderem in Neubauten zur Montage von Haustechnik an Hallendecken eingesetzt. Dank Allradantrieb sind auch schwer befahrbare Untergründe – wie hier in einer Lagerhalle in Ratingen – kein Problem.
  • Arbeiten unterhalb der Arbeitsbühne – im Duisburger Hafenbecken konnte die GL 53 G Allrad mit ihren Fähigkeiten punkten.
  • Flink aufgebaut und besonders wirtschaftlich ist die kleine LKW-Arbeitsbühne GL 20, der Favorit für Reparaturarbeiten an diesem Gebäude in Meerbusch.
  • Dank grobstolliger Bereifung und besonders großzügig dimensionierten Stützen sind auch Einsätze mitten in diesem Wald nahe Düsseldorf für die Gerken Allrad-LKW-Arbeitbühnen kein Problem.
  • Auch die riesigen Container-Verladekräne im Rotterdamer Hafen müssen gewartet werden: ein Fall für die LKW-Arbeitsbühne GL 100.
  • Schnelle Reparaturarbeiten an Hochspannungsleitungen: Ein spannendes Thema, auch in der Eifel.
  • Die Wartung des Windparks in der Nähe von Kiel kann am frühen Morgen beginnen. Die LKW-Arbeitsbühne GL 84 ist bereits in der Nacht zum Einsatzort gefahren worden.
  • Die höchste Anhänger-Arbeitsbühne erreicht 27 Meter Arbeitshöhe und ist deutlich leichter als ein LKW. Ideale Voraussetzungen für den Einsatz auf dieser Tiefgarage bei Würzburg.
  • Mit dem gigantischen Korbarm kann mit der GL 45 auch mühelos hinter diesem Dachfirst in Neuss gearbeitet werden.
  • Im Gelände zu Hause: Die allradgetriebenen Teleskopstapler des Gerken Mietservice geben auch am Rheinufer in Krefeld eine gute Figur ab.
  • Die Stahlkonstruktion für ein Parkhaus in Frankfurt ist mit den riesigen Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen schnell verschraubt.
  • Reparaturarbeiten an der Dachkante einer Halle in Gelsenkirchen. Mit zwei GL 22 im Parallelbetrieb war der Parkplatz schnell wieder benutzbar.
  • Eis-Chaos im Münsterland: das Spezialgerät GSA 50 erreichte als einzige Arbeitsbühne auf Ketten den Einsatzort. Kurze Zeit später hatten die Menschen wieder Strom.
  • Mit Kettenantrieb über den Badestrand: Die GTK 200 bietet bei der Beach-Volleyball WM auf dem Timmendorfer Strand bei Lübeck die perfekte Plattform für brillante Fernsehbilder.
  • Ganz groß, wenn's eng wird: Die Spezialisten von Gerken bringen diese Spezial-Arbeitsbühne sicher in das Gebäude in Wiesbaden ein.
  • Teleskop-Arbeitsbühnen sind beim Hallenbau nicht mehr weg zu denken. Hier im Air Berlin-Hangar auf dem Düsseldorfer Flughafen.
  • Dank Kranösen können die Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen selbst an ungewöhnliche Orte verbracht werden: hier zum U-Bahnbau in Köln.
  • Kleine Arbeitsbühne ganz groß: die GS 049 ist extrem kompakt und kommt in diesem Lager in Viersen um die kleinsten Ecken.
  • Auch der Leuchtturm bei Cuxhaven braucht mal frische Farbe.
  • Die Neigung dieses Hanges bei Remscheid wird von den spinnenartigen Stützen der Spezial-Arbeitsbühne spielend leicht ausgeglichen.
  • Die Besichtigung dieses Brandschadens in Essen ist nur aus dem Korb einer Arbeitsbühne möglich, da akute Einsturzgefahr besteht.
  • Rationelle Fassadenreinigung eines Bürogebäudes in Halle. Dank der großen Reichweite muss die Maschine nicht umgesetzt werden.
  • Einsatz in der Wüste: Die Abraumhalden bei Dresden werden mit Grassamen besprüht.
  • Die leichte Anhänger-Arbeitsbühne wird von der Decke dieser Kirche in Chemnitz problemlos getragen.
  • Futuristisches Design des neuen Busbahnhofes in Halle. Die Gerken Arbeitsbühnen unterstützen den Bau.
  • Wenn bei 'Wetten dass…?' aus großer Höhe übertragen wird, sind die LKW-Arbeitsbühnen von Gerken häufig mit von der Partie. Hier die Aussenwette an einem Hochhaus in Weinheim bei Frankfurt.
  • Im Zusammenspiel von drei LKW-Arbeitsbühnen geht der Bau der Holzkonstruktion an einem Kraftwerksneubau bei Hamburg schnell voran.
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit: Das ZDF setzt bei der Übertragung von Großveranstaltungen gerne auf die Arbeitsbühnen von Gerken.
  • Spezial-Arbeitsbühnen lassen sich selbst durch schmalste Durchfahrten und Türen einbringen, wie hier in das Foyer eines Bürohauses in Neuss.
  • Die Eisenbahnstrecke zwischen Köln und Frankfurt wird kontinuierlich ausgebaut – ein Gerken Spezialgerät mit Gummiketten leistet dabei gute Dienste.
  • Durch die besondere Bauweise liessen sich diese Spezialgeräte problemlos in den Lichthof der Unternehmenszentrale in Düsseldorf einbringen. Am Einsatzort erreichen sie Arbeitshöhen von bis zu 50 Metern.
  • IPAF-Schulungen, die Gerken bundesweit anbietet, machen die Arbeitsbühnen-Bediener fit für einen sicheren und effektiven Einsatz der Arbeitsbühnen.
  • Mit Ketten auf die Piste: Wenn es wie hier um nächtliche Wartungsarbeiten in der Skihalle im niederländischen Landgraaf geht, sind Teleskop-Arbeitsbühnen mit Stahlketten die richtige Wahl.
  • Die GL 70 zeigt eindrucksvoll – hier an der Deutschen Oper am Rhein in Duisburg – welche Einsatzmöglichkeiten eine Großbühne mit Knickarmtechnik bietet.
  • Gelängegängig und mit großer Reichweite: LKW-Arbeitsbühne bei der Bauwerkskontrolle, hier in der Nähe von Stuttgart.
  • Kleine Arbeitsbühne, riesige Reichweite: Die GL 20 H streckt sich mächtig an dieser Brücke bei Ulm.
  • Immer gerne bei Großevents dabei: Gleich mehrere Gerken-Arbeitsbühnen waren bei der Vorbereitung des Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf beteiligt.
  • Der Gelenkarm bringt Flexibilität: Bauwerksuntersuchung mit der LKW-Arbeitsbühne GL 58 H mit Allradantrieb.
  • Grobstollig ins Gelände: Die neue GL 45 H ist auch auf den Feldwegen im Hinterland am Bodensee zuhause.
  • Der austeleskopierbare Korbarm und der Allradantrieb machen die GL 45 H zur ersten Wahl für eine Vielzahl von Arbeiten.
  • Zur Vorbereitung des Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf trat Gerken Arbeitsbühnen mit einer ganzen Palette von Geräten an – von der Riesen-Arbeitsbühne bis zum Rotor-Teleskopstapler.
  • Für jeden Einsatzzweck eine Arbeitsbühne im Angebot: Von Konstanz bis Flensburg sind Gerken Arbeitsbühnen im Einsatz.
  • Lichtwerbe-Anlagen verlangen große Arbeitskörbe und hohe Korblasten – die entsprechend ausgerüsteten, leistungsstarken LKW-Arbeitsbühnen mieten Sie bei Gerken.
  • Alljährlich müssen die Lampen über Treppen und Podesten in der Düsseldorfer Tonhalle  gereinigt werden. Spezial-Arbeitsbühnen wie die GSA 18 sind so schmal, dass sie selbst durch schmale Durchlässe eingebracht werden können.
  • Wenn es darum geht, große Lasten zentimetergenau z.B. auf ein Dach zu heben, ist der Powerlift die erste Wahl. Die Mobilfunkbranche weiß dies zu schätzen, kommen damit doch die empfindlichen Anlagen schnell und sicher zum Aufstellungsort.
  • Durch die Gelenk-Bauweise des GL 58 Allrad sind auch Arbeiten in der Brückenkonstruktion – wie hier in Krefeld – möglich: ideal für die Bauwerks-Überwachung.
  • Einsatz in Bremerhaven: Teleskop-Arbeitsbühnen sind aus voller Höhe verfahrbar und ermöglichen ein rationelles Arbeiten.
  • Dank der großen seitlichen Reichweite der LKW-Arbeitsbühne war der Einsatz an diesem Gebäude in Düsseldorf problemlos möglich.

 

 

 


#