Smarte Lösung statt Leiter – die neuen GSL-Modelle sind eingetroffen

21.09.2018

Frisch eingetroffen sind die neuen selbstfahrenden Lifte vom Typ GSL 040 und GSL 078 P. Die smarten Helfer bieten Arbeitshöhen von 4 bzw. 8 Metern und sind eine sichere und hoch effiziente Alternative zu Leiter, Rollgerüst oder Senkrecht-Lift.

GSL 040 – 4 Meter Arbeitshöhe zum Selbertransportieren.

Die GSL 040 wiegt gerade einmal 162 kg und bietet 4 Meter Arbeitshöhe und 150 kg Korblast. Damit sind auch Einsätze auf Untergründen mit geringer Tragkraft – wie z.B. in Veranstaltungszelten – endlich möglich.

Die Maschine kann sehr einfach und schnell zwischen den Einsatzorten aus dem Korb heraus verfahren werden und bietet mit zwei Ablagefächern Platz für Kleinmaterial oder Werkzeug. Die neue GSL 040 ist ideal für Wartung und Instandhaltung und kann mit einer Bauhöhe von nur 1,63 Metern in Standard-Personenaufzügen transportiert werden.




GSL 078 P – rückenschonend kommissionieren

Die neue GSL 078 P bietet neben neben dem Arbeitskorb mit einem bequemen Einstieg auch eine hydraulisch verstellbare Kommissionier-Plattform. Der selbstfahrende Lift erreicht 7,75 Meter Arbeitshöhe und hebt auf Kommissionier-Plattform und Arbeitskorb zusammen maximal 200 kg.

Die Kommissionier-Plattform kann unabhängig vom Arbeitskorb hydraulisch in der Höhe verstellt werden und trägt maximal 100 kg. Mit der GSL 078 P ist es nun möglich, schwere Lasten aus einem Regal rückenschonend auf die Plattform zu schieben, ohne diese Lasten in der Höhe anheben zu müssen. Zusätzlich bietet die GSL 078 P eine weitere, nicht verstellbare Ablage, die 20 kg trägt.

Die GSL 078 P ist mit einem Gewicht von 1.090 kg sehr leicht und kann auch auf dünnen Zwischendecken eingesetzt werden. Sie ist ideal für Kommissionierarbeiten im Lager oder Einzelhandel.  Aber auch im Bereich Verwaltung, Hotel oder Klinik bietet sie hervorragende Möglichkeiten für Wartung und Instandhaltung. Mit einer Basishöhe von 1,98 Metern und dem leichten Eigenwicht kann sie ebenfalls im Aufzug transportiert werden.

   

<- Zurück zu: Neuigkeiten über die Arbeitsbühnen von Gerken

 

Gerken GmbH | Zentrale Düsseldorf | In der Steele 15 | 40599 Düsseldorf |
Telefon 0211/97476-0 | Fax 0211/97476-78 | www.gerken-gruppe.de| info@gerken-gruppe.de