Mehr Sicherheit beim Abbiegen!

06.03.2019

Nicht nur beim Einsatz unserer Arbeitsbühnen liegt uns die Sicherheit am Herzen, auch beim Transport der Arbeitsbühnen setzt Gerken 2019 neue Standards. Nachdem bereits im Jahr 2014 gemeinsam mit der Verkehrswacht Düsseldorf auf Radfahrer im toten Winkel hingewiesen wurde, setzt Gerken nun elektronische Schutzsysteme ein.

Alle neuen Sattelzüge zum Transport von Arbeitsbühnen werden zukünftig mit einem Abbiegeassistenz-System ausgestattet. Das Schutzsystem weist zuverlässig auf Radfahrer und Fußgänger im toten Winkel des Fahrzeugs hin, wenn der Sattelzug abbiegt.

Die Abbiegeassistenten bedienen sich dabei modernster, hochsensibler Kameratechnik und entsprechender Sensorik, um auf die mögliche Unfallgefahr hinzuweisen und den Fahrer visuell und akustisch zu warnen.

Auch die über 50 Sattelzüge, die derzeit bei Gerken schon im Einsatz sind, werden sukzessive nachgerüstet oder durch die neueste Fahrzeuggeneration ersetzt.

Somit ist zukünftig der größtmögliche Schutz für andere Verkehrsteilnehmer gegeben und es wird auch weiterhin hoffentlich zu keinen Unfällen mit Radfahrern oder Fußgängern kommen.




<- Zurück zu: Neuigkeiten über die Arbeitsbühnen von Gerken

 

Gerken GmbH | Zentrale Düsseldorf | In der Steele 15 | 40599 Düsseldorf |
Telefon 0211/97476-0 | Fax 0211/97476-78 | www.gerken-gruppe.de| info@gerken-gruppe.de