Mit Korbarm und Ketten-Fahrwerk durch dick und dünn!

21.11.2017

Ganz neu im Gerken Mietpark sind die beiden Teleskop-Ketten-Arbeitsbühnen GTK 160-23 k und GTK 224-25 k des renommierten Herstellers JLG. Beide Modelle sind mit einem Ketten-Fahrwerk ausgestattet und damit extrem geländegängig und auch auf sehr sandigen Untergründen einsetzbar.

Die GTK 224-25 k setzt dabei auf ein Stahlketten-Fahrwerk mit nicht radierenden Gummi-Pads, während die GTK 160-23 k abriebfreie Vollgummi-Ketten bevorzugt.

Beide Modelle verfügen über einen Korbarm, der das Einsatzspektrum erweitert, sowie über zusätzliche Schutzeinrichtungen gegen Klemmunfälle.

Die GTK 224-25 k erreicht eine maximale Arbeitshöhe von 22,38 Metern und eine maximale Reichweite von 17,80 Metern. Die kleinere Teleskop-Arbeitsbühne GTK 160-23 k schafft 16 Meter Arbeitshöhe und eine maximale Reichweite von 12,75 Metern – sie ist mit nur 8.150 kg in ihrer Geräteklasse besonders leicht.

Beide Modelle verfügen über einen kraftvollen Dieselantrieb sowie über eine Korblast von 250 kg und sind ab sofort bei Gerken bundesweit mietbar.



























<- Zurück zu: Neuigkeiten über die Arbeitsbühnen von Gerken

 

Gerken GmbH | Zentrale Düsseldorf | In der Steele 15 | 40599 Düsseldorf |
Telefon 0211/97476-0 | Fax 0211/97476-78 | www.gerken-gruppe.de| info@gerken-gruppe.de